Speicher für Solarstrom von Solarwatt

Jetzt mit Photovoltaik auf Energiespeicherung und Energiemanagement setzen

Neben gezieltem Verbrauch von Sonnenstrom z.B. Wäschetrockner zur Mittagszeit einzuschalten, spielen zunehmend Speicher einen große Rolle im heimischen Energiemanagement. Ab jetzt können Sie Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen. Durch das am 1.5.2013 in Kraft getretene Speicherförderprogramm der KfW ergeben sich zusätzlich attraktive Möglichkeiten für eine Kombination von Speichersystemen mit bestehenden oder neuen Photovoltaik-Anlagen.

SOLARWATT MyReserve – Der wirtschaftlichste Stromspeicher für maximale Unabhängigkeit

Mit dem Stromspeicher MyReserve von SOLARWATT werden Sie garantiert unabhängig. Sie können den kostenlosen Strom aus Ihrer Photovoltaikanlage immer dann nutzen, wenn Sie ihn wirklich brauchen – für einen möglichst hohen Eigenverbrauch. Und das endlich so, dass es sich auch finanziell lohnt. Der Speicher finanziert sich sogar selbst, ganz ohne Förderung. Diese käme noch obendrauf! In Verbindung mit einer neuen Photovoltaikanlage rechnet sich der SOLARWATT MyReserve bereits nach ca. 10 Jahren.

Weitere Informationen zum SOLARWATT MyReserve finden Sie hier.

Der Stromspeicher MyReserve von SOLARWATT – Technische Daten im Überblick 

  • Abmessungen (H x B x T): 98,4 x 73,4 x 31 cm
  • Nutzbarer Speicher: 4,4 kWh
  • Speicher erweiterbar auf bis zu 11 kWh
  • Entladetiefe nach DoD: 100 %
  • Batteriewirkungsgrad: 99,2 %
  • Systemwirkungsgrad: 96 % im Bestpoint (93 % im Vollzyklus)
  • Technologie: Lithium-Ionen-Speichersystem
  • Clusterbildung: Leistungssteigerung um mind. 1,5 kW je angeschlossenem MyReserve
  • Montage: platzsparende Wandmontage
  • Sicherheit: u.a. zertifiziert nach dem Sicherheitsleitfaden für Lithium-Ionen-Hausspeicher und UN38.3 (Batteriemodul-Transporttest)